Schlank

OPOSS Java (Online Point of Sale Solution) ist eine schlanke Kassenlösung, die eine einfache und schnelle Integration in jedes ERP möglich macht. Konzipiert wurde die branchenunabhängige Kassensoftware für den filialisierten Facheinzelhandel. Dort sorgt sie auf modernen Touchkassen für einen reibungslosen Ablauf.





Online

Durch den modularen Aufbau kann die javabasierende Standardsoftware kundenindividuell erweitert und angepasst werden. OPOSS steuert zentral alle Kassensysteme online in Echtzeit, offline auf einem Filialserver oder auf der Kasse selbst. Echtzeit-Zugriff auf alle Abverkaufsdaten stellt die zentrale Journaldatei bereit.





Fiskalisiert

Bei internationaler Expansion läuft OPOSS mit nur einer Softwareversion in allen Ländern. Dies lässt sich auch umsetzen durch die Mandantenfähigkeit, freie Sprachenwahl und Währungsunabhängigkeit. Die Kassensoftware ist z. B. fiskalisiert für die Länder Österrreich, Ungarn, Tschechien und Polen.





Umfangreich

OPOSS realisiert die zukünftigen Anforderungen Ihres Unternehmens. Dabei steht immer im Vordergrund, dass Sie das größtmögliche Rationalisierungspotenzial umsetzen können. Bereits im Standard enthalten sind umfangreiche Preisaktionen sowie die Preisfindung über SAP-IDocs mit voller SAP-Integration.




GoBD- konform

OPOSS wurde um die GoBD-Schnittstelle (Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff) erweitert, so dass die steuerrelevanten Daten dem Steuerprüfer gemäß GoBD-Standard zur Verfügung gestellt werden können.